Aktuelles

Wanderangebot im April: Murgleiter

Die Wanderung mit unserem Mitglied Jürgen Stößer, wird nach Absprache - beginnend ab Mitte April bis Ende April stattfinden, je nach Wettergegebenheiten.

Start der Wanderung ist das Wellness- & Nationalpark-Hotel Schliffkopf an der B500 (Schwarzwaldhochstraße). Startportal der Murgleiter

Anfahrt zum Startpunkt mit der Bahn (S8) von Gaggenau Bf bis Freudenstadt, dann mit dem Bus zum Schliffkopf. Natürlich kann die Anfahrt auch mit eigenem PKW bis zum Schliffkopfhotel stattfinden.

Die gesamte Tour ist in (5) Tagestouren eingeteilt. 

Tag 1. - Schliffkopf - Baiersbronn Bf  --  21,6 Km

Tag 2. - Baiersbronn - Schönmünzach Bf  --  23,4 Km

Tag 3. - Schönmünzach - Forbach Bf  --  17,4 Km

Tag 4. - Forbach - Gernsbach Bf  --  24,2 Km

Tag 5. - Gernsbach - Gaggenau (Unimogmuseum)  --  23 Km

Die Tour kann jederzeit abgebrochen werden, je nach Wetterlage und körperlicher Fitness.

Trittsicherheit und entsprechende Kondition sollte vorhanden sein!

Bei Rückfragen und Interesse melden Sie sich bei Ulrike Antonia Sztatecsny (tel. 01575 6234494 oder e-mail: kneippverein.gaggenau@gmail.com)

Ausflug im Mai:  Hermannshof

Am 10. Mai besuchen wir in Weinheim den Hermannshof. Wir werden eine Führung durch den botanischen Garten bekommen und anschließend gemeinsam Mittagessen. 

Abfahrt: Gaggenau Bahnhof 9.21 Uhr, Rückkehr: ca. 19.30 Uhr Gaggenau
Kosten mit Bahnticket: 25 Euro 
Kosten für Besitzer des Deutschlandtickets: 13 Euro

Mindestteilnehmerzahl: 10 Personen 

Verbindliche Anmeldung bis 2. Mai 2024 bei Ulrike Antonia Sztatecsny (E-Mail: kneippverein.gaggenau@gmail.com
oder Telefon: 01575 6234494)

Unsere Sportgruppen

Nach Pilates- Art: Montag 17.10 bis 18.10 Uhr im Vereinsheim Gaggenau, Hauptstr. 30 a

Yin-Yoga: Mittwoch 18 Uhr im Vereinsheim Gaggenau, Hauptstr. 30 a 

Yin-Yoga ist eine Yoga-Praxis, in der Stellungen länger gehalten werden, als in anderen Yogastilen. Dadurch werden Faszien bis in tiefe Bindegewebsschichten angesprochen. Oftmals sind gerade sie z.B. auch Auslöser für Rückenschmerzen. Eine längere Verweildauer in den zumeist sitzenden und liegenden Haltungen fördert das Loslassen und die Entspannung. Das hat eine beruhigende Wirkung auf das Nervensystem. Der Atem fließt frei, hält den Körper beweglich und hilft auf diese Weise den Fluss des Lebens zu harmonisieren. 

Weitere Informationen bei Ulrike Antonia Sztatecsny (Tel. 01575 6234494)